Wer einen Pool hat, möchte gern das ganze Jahr darin baden, aber das ist nicht möglich. Dank einer Poolheizung kann man aber auch im Frühjahr und Herbst den Pool nutzen.

Eine Option ist z.B. eine Solar-Poolheizung, die für angenehme Temperaturen sorgt, indem sie die Kraft der Sonne nutzt. Damit bin ich bei meinem Pool sehr zufrieden.

Aber auch andere Varianten sind interessant und werden hier vorgestellt.

Die passende Poolheizung für den eigenen Pool

Im eigenen Pool zu baden ist eine wunderbare Erholungsmöglichkeit vom täglichen Stress. Natürlich freuen sich auch die Kinder darüber. Allerdings ist es nicht immer so sicher, dass die Sonne das kalte Wasser ausreichend aufwärmt.

Zudem möchte man seinen Pool möglichst lange nutzen, doch im Frühjahr und im Herbst reicht die Sonne meist nicht aus, um das Wasser zu erwärmen. Mit einer passenden Poolheizung ist das aber möglich und hier stelle ich verschiedene Optionen genauer vor.

Aktuelle Angebote – Solar-Poolheizung

Letzte Aktualisierung am 16.11.2019 um 19:06 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere aktuelle Angebote und Schnäppchen für Solar-Poolheizungen gibt es in diesem Artikel. Da kann die Poolsaison starten.


Preise für Poolheizungen

Poolheizungen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen (z.B. Solar, Elektro …).

Deshalb schwanken natürlich auch die Preise recht stark. Von um die 100 Euro bis hin zu mehreren hundert oder tausend Euro reicht die Spanne.

Welche Poolheizung ihr Geld Wert ist und für wen sich diese eignen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Poolheizung Vergleich

Es gibt unterschiedliche Typen von Poolheizungen.

Solar, Wärmetauscher, Wärmepumpen und Elektro-Poolheizungen.

Welche davon die beste Lösung für euren Pool ist und welche sich finanziell rechnet, erläutert dieser ausführliche Vergleich.

Beliebte Solar-Poolheizungen

Warum nicht eine Solar-Poolheizung kaufen, die sich bewährt hat?

Deshalb findest du hier eine Auflistung von beliebten und positiv bewerteten Solar-Poolheizungen.

Diese bieten Qualität und Leistung zu günstigen Preisen..

Alles für den Pool

Wer im eigenen Garten baden möchte, der benötigt natürlich erstmal einen eigenen Pool. Hier gibt es teure und günstigere Lösungen.

Besonders empfehlenswerte Gartenpool-Angebote habe ich zusammengestellt, aber auch nützliches Pool-Zubehör aufgelistet.

Die Poolheizung

Eine Poolheizung auszuwählen ist gar nicht so einfach. Schließlich gibt es ein großes Angebot an Modellen, die zudem nach unterschiedlichen Prinzipien funktionieren.

Hier ist es deshalb wichtig erstmal die eigenen Bedürfnisse zu analysieren und herauszufinden, was man für den eigenen Pool benötigt. Dabei spielt z.B. die Gesamtwassermenge im Pool eine Rolle, genauso wie die gewünschten Temperaturen und die örtlichen Gegebenheiten. So braucht man bei einer Solar-Poolheizung keinen Stromauschluss, aber dafür liegen die erreichbaren Temperatursteigerungen auch geringer.

Hinzu kommt, dass man sich zwischen verschiedenen technischen Methoden entscheiden muss. Soll es eine Solar-Poolheizung sein, ein Wärmetauscher, eine Wärmepumpe oder gar eine elektrische Poolheizung. Diese verschiedenen Herangehensweisen bieten unterschiedliche Vor- und Nachteile, derer man sich bewusst sein sollte.

Oft unterschätzt werden auch die Kosten einer Poolheizung. Dabei sind eben nicht nur die Anschaffungskosten relevant, die natürlich auch zu beachten sind, sondern vor allem die Betriebskosten können später für unliebsame Überraschungen sorgen.

Bei den Kosten beim Kauf gibt es bereits große Unterschiede, aber hier muss man auch sagen, dass Qualität seinen Preis hat. Man sollte hier nicht unbedingt an der falschen Stelle sparen, da es sonst schnell zu Reparaturkosten kommen kann.

Doch meist sind es die Betriebskosten, die überraschend kommen, da nicht bedacht wird, wie viel Energie z.B. eine Elektroheizung im mehrmonatigen Betrieb dann doch verursacht.

Gerade an dieser Stelle glänzt mein Favorit die Solar-Poolheizung, da die Folgekosten gegen Null gehen. Die Nutzung der Sonnenenergie zahlt sich hier im wahrsten Sinne des Wortes in barer Münze aus. Bei anderen Poolheizung-Typen sieht das schon ganz anders aus.

Bequemer Online-Kauf

Eine Poolheizung kann recht groß und schwer sein, so dass es mühsam ist diese vom Baumarkt selbst nach Hause zu transportieren. Und wenn doch mal was damit ist, muss man diese wieder zurück in den Baumarkt bringen.

Da ist der Kauf im Internet nicht nur oft deutlich günstiger, sondern auch stressfreier. Man bekommt die Poolheizung bis vor die Haustür geliefert, hat ein Widerrufs-/Rückgaberecht und kann bei Garantiefällen die Poolheizung auch wieder von zu Hause abholen lassen.

Das alles sind eine Menge Vorteile, die für den Kauf im Internet sprechen, auch wenn man dennoch genau hinschauen sollte.